Santander Spendenlauf 2014

  • Santander Spendenlauf: Über 6.000 Läufer

    • Schüler zwischen sechs und 19 Jahren aus 35 Schulen
    • Spendensumme für den guten Zweck
    • Überwältigende Resonanz

    Über 6.000 Läuferinnen und Läufer starteten am 18. Mai 2014 beim Santander Spendenlauf und tauchten die Innenstadt von Mönchengladbach für einige Stunden in ein sattes Rot. Gemeinsam mit der Stadt Mönchengladbach und dem Leichtathletikzentrum Mönchengladbach organisierte die Santander Consumer Bank den Mönchengladbacher Stadtlauf zum fünften Mal.

    „Der Santander Spendenlauf ist ein Beispiel für großartiges soziales Engagement. Die beteiligten Schulen und zahlreiche soziale Einrichtungen erfahren dadurch schon traditionell eine große finanzielle Unterstützung“, so Oberbürgermeister Norbert Bude. Extremsportler Joey Kelly und die Langstreckenläuferin Sonja Oberem sowie die amtierende deutsche Meisterin im Marathonlauf, Silke Optekamp, gingen gemeinsam mit den Läufern an den Start und überreichten den Siegern die Medaillen.

    Unter den Läufern waren rund 4.850 Schüler zwischen sechs und 19 Jahren aus 35 Schulen. Pro Teilnehmer spendet Santander 10 Euro für einen guten Zweck. Für jeden teilnehmenden Schüler spendet die Santander Consumer Bank diesen Betrag an die anmeldende Schule. „Es ist großartig zu sehen, mit welcher Begeisterung die Teilnehmer und Zuschauer hier dabei sind. Insbesondere beeindruckt mich, dass wieder so viele Schüler mitlaufen“, war Joey Kellys Fazit nach dem Lauf.

    Abgerundet wurde das Sportfest durch ein buntes Rahmenprogramm für Läufer und Zuschauer. Der Santander Spendenlauf ist in Deutschland die Auftaktveranstaltung der weltweiten „We are Santander“-Woche. Während dieser Aktionswoche gab es in Mönchengladbach noch zahlreiche weitere gemeinnützige Aktionen.