Verwendung von Cookies

Indem Sie unsere Website weiter besuchen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Um mehr zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzinformationen.

Santander Cup 2018 – FC Barcelona verteidigt Titel!

  • 12 Jugendmannschaften von Spitzenvereinen, wie FC Barcelona, Juventus Turin, FC Liverpool, Celtic FC, Bayer Leverkusen und 1. FC Köln kämpften am 7. und 8. April 2018 um den heiß begehrten Pokal des Santander Cup. Die Veranstalter Santander Consumer Bank AG und Borussia Mönchengladbach freuten sich bereits zum achten Mal das Trainingsgelände des BORUSSIA-Parks für die internationalen Nachwuchstalente und ihre Fans zu öffnen.

    Im Finale siegten die jungen Katalanen mit 1:0 gegen Juventus Turin. Auch 2014 und 2015 hatte sich der FC Barcelona den Pokal gesichert und ist damit Rekordsieger des Turniers. Mit keinem einzigen Gegentor konnte er alle sieben Spiele des Turniers gewinnen. Besonderes Highlight war auch die Auszeichnung des besten Spielers des Turniers, die an Barcas Iker Bravo Solanilla ging. Bester Torhüter wurde Gianluca Mingoia vom 1. FC Köln.

    Borussias U13 belegte am Ende den sechsten Platz. Die junge Fohlenelf blieb nach einem souveränen 3:0-Auftaktsieg gegen Qualifikant FC Wegberg-Beeck sowie Remis gegen Turin (1:1) und den FC Kopenhagen (3:3) am ersten Turniertag ungeschlagen. In den abschließenden Vorrundenspielen am Sonntag landete die junge Fohlenelf gegen den FC Basel einen weiteren Sieg (1:0), musste sich aber dem FC Barcelona 0:4 geschlagen geben.

    Bei der abschließenden Siegerehrung zog Borussias Vizepräsident Rainer Bonhof ein positives Fazit: „Wir haben wirklich tolle Spiele auf hohem Niveau gesehen. Die Jugend und Nachwuchsarbeit liegt mir persönlich am Herzen. Deswegen freue ich mich, dass wir jedes Jahr ein so großartiges Turnier auf die Beine stellen. Ohne die große Unterstützung unseres Jugend-Hauptsponsors wäre das aber nicht möglich.“

    Guido Mertsch, Direktor Marketing & Product Management Santander, zeigte sich ebenfalls begeistert: „Wir unterstützen Borussia bei diesem Turnier sehr gerne und freuen uns auf den weiteren gemeinsamen Weg.“

  • Weitere Informationen: