Verwendung von Cookies

Indem Sie unsere Website weiter besuchen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Um mehr zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzinformationen.

Aus einem erfolgreichen Spendenlauf wird ein Marathon

  • Sechs Jahre lang war der Spendenlauf das sportliche Highlight der „We are Santander“-Woche. Dann wurde aus dem erfolgreichen Stadtlauf ein Marathon und damit in Zusammenarbeit mit der Hockeypark Betreibergesellschaft ein neues sportliches Großereignis realisiert. Eine konsequente Fortführung des traditionellen Stadtlaufs, der immer auch Ausdruck der starken Verbundenheit der Bank mit der Stadt und ihren Bürgern war.

    Der Santander Marathon ist ein Sportevent, bei dem Santander nicht nur Namensgeber sein will. Wie schon beim traditionellen Stadtlauf spendet die Bank auch weiterhin 10 Euro pro aktivem Läufer an soziale Einrichtungen und Projekte.

    Am 3. Juni feierte der Santander Marathon erfolgreich seine zweite Auflage in Mönchengladbach. Bei sommerlichen Temperaturen feuerten die begeisterten Zuschauer rund 2 000 Teilnehmer an.

    Alle Startschüsse für die sieben Laufdisziplinen fielen in diesem Jahr am Santander-Platz und schickten die Läufer auf den 10,5 km Rundkurs durch die Mönchengladbacher Innenstadt zum Ziel am Geroplatz. Während die Sportler bei sommerlichen Temperaturen ihren Weg durch die Innenstadt zurücklegten, wurde den vielen Besuchern am Geroplatz ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm geboten. Die Grillweltmeister Oliver Sievers und Camillo Tomanek heizten den Anwesenden mit schmackhaften Gerichten und den richtigen Temperatur auf dem Grill ordentlich ein. Dazu gab es Musik, Interviews und Livebilder von der Strecke.

    Der Vorjahresgewinner der Männer, Jan Kaschura, ließ es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, in der Königsdisziplin wieder mit einer Top-Zeit von 02:42:08 Stunden zu glänzen. Er lief die beste Zeit als einer von 200 Marathon-Teilnehmern.

    Für die richtige Stimmung sorgten vier Quickspots entlang der Strecke, an denen DJs Musik aus verschiedenen Musik-Epochen auflegen.Weitere Informationen finden Sie unter www.santander-marathon.de .

    Weitere Bilder finden Sie in unserem Pressecenter .